Die erneuerbare Energiewelt im Fokus

Forum Solar PLUS

26.-27. November 2024 | bcc Berlin Congress Center

Testimonials unserer Beirät*innen

Die Elektrifizierung unserer Welt erfordert innovative Steuerungs- und Managementlösungen, um sicherzustellen, dass Flexibilität und Effizienz Hand in Hand gehen. Mit diesen Innovationen begleiten wir den Ausbau so, dass jede grüne Kilowattstunde effektiv genutzt wird.

Melanie Beyersdorf, Investment Manager, EnBW New Ventures GmbH

Im Forum Solar+ treffen sich viele wichtige Entscheider, hier können wir als Branche zeigen, dass wir bei der Energiewende alles daran setzen, sie umzusetzen. Uns miteinander austauschen und verbinden und lernend die Herausforderungen anzunehmen und zu meistern.

Katharina David, CEO, K2 Systems GmbH

In unserer künftigen Welt mit häufig zu viel Wind- und/oder Solarstrom kommt es auf die Stromspeicher und noch viel mehr das Energiemanagement an. Es muss eine Individualisierung auf den Anwendungsfall über aktives Erlernen und eine zukunftsoffene Einbindung von Geräten und Anwendungen ermöglichen.

Franz-Josef Feilmeier, Geschäftsführer, FENECON GmbH

Mit dem erfolgreichen Upgrade der Photovoltaik zur Zukunfts-Mainstreamenergie stehen Industrie und Endkunden vor neuen Möglichkeiten und Herausforderungen. Es ist daher ein großes Privileg diese Bandbreite an Themen in ein attraktives Konferenzangebot zu packen und an der Zusammensetzung von aktuellen und zukünftigen Hot Topics mitzuwirken.

Pia Alina Lange, Trina Solar GmbH

Die Solarenergie entwickelt sich zum global wichtigsten Energieträger. Ich freue mich darauf, beim Forum die neuesten Entwicklungen diskutieren zu können. Die Mitarbeit im Programmbeirat ist interessant, weil da die besonders spannenden Themen bei der Photovoltaik herausgearbeitet werden.

Carsten Pfeiffer, Leiter Strategie und Politik, Bundesverband Neue Energiewirtschaft e.V. e.V.

Die Solartechnik ist stärker denn je, das globale Marktwachstum ist atemberaubend.
Die Anwendungsbreite wird immer größer. Neben der Erzeugung durch Speicherung und digitale Vernetzung. Mehr Lösungen zu geringeren Kosten bedeuten gleichzeitig mehr Systemverantwortung. Ist die Branche dazu bereit?

Karl-Heinz Remmers, Solarunternehmer, Remmers Solar GmbH

Mein Eintritt in den Programmbeirat ist ein klares Signal: Wir müssen nicht nur über Veränderungen sprechen, sondern sie aktiv mitgestalten.

Christoph Straßer, MaxSolar GmbH